Truckstop Magazin https://www.truckstop-magazin.de Das Magazin für virtuelle Fernfahrer Sun, 31 Dec 2017 10:29:55 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.8 Euro Truck Simulator 2 – Jahr 2017 https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/scs-jahr-2017/ https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/scs-jahr-2017/#respond Sun, 31 Dec 2017 10:29:55 +0000 https://www.truckstop-magazin.de/?p=2458 Nun ist es soweit… das Jahr im Euro Truck Simulator 2 neigt sich dem Ende. Wir haben noch wenige Stunden um dringend benötigte Güter in ganz Europa zu verteilen und die Warenwirtschaft aufrecht zu halten. Wir wollen in diesem Beitrag nochmal das Jahr Revue passieren lassen und fassen mal zusammen was alles passiert ist. Das Jahr […]

Der Beitrag "Euro Truck Simulator 2 – Jahr 2017" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
Next Gen Scania

Erste Bilder vom Next Gen. Alle warteten Gespannt drauf.

Nun ist es soweit… das Jahr im Euro Truck Simulator 2 neigt sich dem Ende. Wir haben noch wenige Stunden um dringend benötigte Güter in ganz Europa zu verteilen und die Warenwirtschaft aufrecht zu halten. Wir wollen in diesem Beitrag nochmal das Jahr Revue passieren lassen und fassen mal zusammen was alles passiert ist.

Das Jahr 2017
Es war ein sehr aufstrebendes Jahr, welches ganz im Zeichen des Thema’s „Schwerlast“ stand. Im Januar war davon jedoch nicht nicht viel zu sehen, dafür wurde aber das Hauptthema das Jahres enthüllt: Der Next Gen Scania! Die Community war sehr ungeduldig was den Release dieses Fahrzeugs angeht. Zurecht wie wir zum Ende des Jahres sehen durften.

Desweiteren wurde uns das Michelin Fan Pack zur Verfügung gestellt. Mit diesem kam endlich ein lizenzierter Reifenhersteller ins Spiel und ermöglichte so die Auswahl von mehreren Reifentypen um den Euro Truck Simulator 2 noch realistischer zu gestalten. Als Gimmick oben drauf gab es noch ein die bekannten Michelin Männchen für außen und innen zum anbauen.

Der Februar hielt für uns ein Highlight parat. Liftbare Trailerachsen wurden als Feature angekündigt. Im März wurde dann endlich die erste Open Beta das Jahres veröffentlicht: 1.27. Hier kamen dann die im März angekündigten Trailerachsen, sowie die äußerst wertvolle Differentialsperre und verschiedene Getriebeübersetzungen für Automatikgetriebe. Man konnte nun zwischen normalem, Eco und dem Power Modus wählen.

ETS2 Tieflader

Mitlenkende Trailerachsen warum äußerst nett anzusehen.

Der April macht bei SCS nicht was er will, sondern was ETS2 braucht. Die erste Ankündigung mit Bildern zum kommen Update der Schwerlast Geschichte. Lenkbare Trailerachsen sind jedem sofort ins Auge gefallen und gaben uns einen kleinen Vorgeschmack auf das, was uns erwarten würde.
Weiterhin gab es ein kleines Update zum Next Gen Scania und dessen Entwicklung.

Auf die Ankündigung folgte dann auch gleich im Mai die Veröffentlichung des „Heavy Cargo Pack“ für den Euro Truck Simulator 2. Alles Schwerlast Enthusiasten konnten somit endlich ein paar herausfordernde Frachten im Spiel bewegen und ihren Umgang mit schwerem Gerät beweisen.

Der Juni stand im Zeichen von ein wenig Balancing. Das kürzlich veröffentlichte DLC wurde nochmal überarbeitet, sowie ein neues Beleuchtungssystem angekündigt. Dieses war auch bitter nötig wie wir finden.

Doppel Trailer kommen!

Doppel Trailer oder Gigaliner im Allgemeinen.

Zur Jahresmitte im Juli wurde es dann so richtig interessant. Mit der 1.28 Beta konnten wir endlich die Doppeltrailer testen! Gigaliner hielten somit Einzug ins Spiel und ein Meilenstein wurde somit abgehackt. Damit würde die Brücken für Gliederzüge und Tandems geschaffen, worauf  die Community seit der Wechselbrücken Ankündigung im September 2014 gewartet hat. Durch die mehrfachen Drehpunkte sind somit oben genannten Fahrzeugkombinationen möglich.

Im August hat SCS überraschend das DAF Tuning DLC Angeboten. Dies war das zweite Upgrade DLC nach dem Mighty Griffin Pack für den Scania. Die Möglichkeiten sich einen schicken Niederländer zu bauen wurden somit um ein vielfaches erhöht. Da es ja in der Modding Welt nicht wirklich ein passendes Pack für den DAF gab, kam dieses genau richtig. Zeitgleich wurde das Update 1.28 Live geschalten und somit waren nun die Gigaliner auch offiziell Teil im Spiel. Was für ein Monat.

Der September leitet ja nun nach den Sommerferien so langsam das Ende des Jahres ein und SCS zeigte uns was wir noch zu erwarten haben.  Ein kleinen Einblick ins kommende Italien DLC wurde uns gewährt. Wir konnten uns schon einmal mit der Architektur, sowie die Straßenverhältnissen vertraut machen. Dies waren tollen Einblicke in dass, was uns erwartet.

 

Italien

Im Oktober wurde es recht ruhig. Viel gab es dort nicht zu testen, dafür aber zu sehen. Ein weiterer kleiner Einblick in die Italienische Industrie, sowie in kern Beschaffenheiten. Dafür hatte der November so richtig was im Gepäck. Viele wussten ja dass SCS Italien zum Ende des Jahres veröffentlichen wollten, jedoch schon Anfang Dezember? Diese Nachricht war großartig und sorgte für große Freude im Fan Bereich.
Desweiteren wurde die Open Beta 1.30 veröffentlicht und große Verwirrung machte sich breit. Der Grund war aber recht logisch, denn beide Simulatoren (ETS2 / ATS) waren mit der Version 1.30 auf dem gleichen Stand was den Code und den Fortschritt anging. Somit wurden die Versionsnummern angeglichen und es herrschte Einigkeit.

Auf ihn haben alle Gewartet! Das Highlight des Jahres.

Eine Frage blieb jedoch noch offen… wo bleibt der Next Gen Scania?

 

Lange mussten wir nicht drauf warten, denn kurz vor der Veröffentlichung von Italien – Anfang Dezember – ließ SCS den Scania S & R auf die Massen los. Was für ein LKW. Wahrlich der beste Wagen den SCS bis dato gebaut hatte. Solch eine Detailverliebtheit war sehr schön anzusehen.  Auch das Spezial Transport DLC hielt Einzug ins Spiel und brachte richtige Herausforderungen für die Fahrer mit sich. Mithilfe von Begleitfahrzeugen muss man gewisse Auflagen einhalten um den Spezialauftrag erfolgreich zu beenden.

Das Jahr 2018
Wie es die Entwickler so übliche halten, haben sie auch dieses Jahr zum Abschluss einen kleinen Trailer veröffentlicht, welcher uns einen kleinen Einblick ins kommende Jahr beschert.

Auch dieser Trailer lässt SCS Typisch auf tolle Sachen hoffen, denn 2 Dinge fallen hier sofort auf. Der Renault Range T und der MAN Euro 6! Also wenn dass keine Offizielle Ankündigung ist weiss ich ja auch nicht. Ich persönlich freue mich sehr auf den Range T und kann es kaum erwarten ihn endlich im Simulator begrüßen zu dürfen.

Da sind sie, der Renault Range T und der MAN Euro 6.

Was wünschen wir uns für das Jahr 2018 von SCS? Ganz klar mein Favorit: Gliederzüge! Endlich Fest ins Spiel eingebaute Gliederzüge. Damit würde das Spiel um die wichtigste Komponente der Fuhrparkvielfalt erweitert. Weiterhin wäre eine Überarbeitung des Deutschland Bereiches notwendig, denn die Qualitativen Unterschiede der letzten Karten DLC’s sind einfach zu groß.
Was wünscht ihr euch für das kommende Euro Truck Simulator 2 Jahr?

Das gesamte Truckstop Team wünscht euch noch ein paar entspannte restliche Stunden im Jahr 2017. Kommt gut ins neue Jahr, aber macht nicht allzu doll, denn auch im neuen Jahr müssen sich die Reifen wieder drehen. In dem Sinne einen guten Rutsch und wir hören uns im neuen Jahr!

 

 

Der Beitrag "Euro Truck Simulator 2 – Jahr 2017" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/scs-jahr-2017/feed/ 0
Nerven aus Stahl vorausgesetzt! ETS2 Special Transport DLC https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/nerven-aus-stahl-vorausgesetzt-ets2-special-transport-dlc/ https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/nerven-aus-stahl-vorausgesetzt-ets2-special-transport-dlc/#comments Mon, 18 Dec 2017 09:01:40 +0000 https://www.truckstop-magazin.de/?p=2443 Da hat uns SCS-Software nun wirklich überrascht: Noch ein DLC in diesem Jahr, kurz nach dem Release des Italien DLCs hätte sich wohl keiner der treuen LKW-Simulatoren Fans gedacht. Das DLC beinhaltet einiges an Beleuchtungszubehör für den Truck und 11 neue Ladungen auf insgesamt vier Spezialanhängern. Die größte Neuheit ist jedoch das komplett neue Spielsystem, […]

Der Beitrag "Nerven aus Stahl vorausgesetzt! ETS2 Special Transport DLC" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
Da hat uns SCS-Software nun wirklich überrascht: Noch ein DLC in diesem Jahr, kurz nach dem Release des Italien DLCs hätte sich wohl keiner der treuen LKW-Simulatoren Fans gedacht.

Die animierten Menschen machen die Szene um einiges realistischer

Das DLC beinhaltet einiges an Beleuchtungszubehör für den Truck und 11 neue Ladungen auf insgesamt vier Spezialanhängern. Die größte Neuheit ist jedoch das komplett neue Spielsystem, das in der Form noch nie im ETS2 vorkam.

Von nun an ist der ganze Weg vorausgeplant: Bei beginn der Tour wird der LKW automatisch vollgetankt, die Nachtzeit abgewartet und die Ladung festgezurrt (letzteres sieht man anhand einiger Cutscenes). Tankstopps während der Fahrt, oder gar Abweichungen von der festgelegten Route sind somit also nicht mehr drin. Bei Missachtung wird der Auftrag abgebrochen.

Das Begleitfahrzeug in Action

Das Fahren an sich ist – je nach Ladung – mehr oder weniger anspruchsvoll. Eilig darf man es jedoch nicht haben, denn die Vor- und Nachfahrenden Begleitfahrzeuge fahren strikt nach der LKW Geschwindigkeitsbegrenzung. Auch blocken sie entgegenkommende Fahrzeuge gut ab und sperren entsprechende Kreuzungen.

Besonders schön gemacht sind die schaulustigen Menschen, die sich an Absperrungen und Firmen tummeln, um Fotos zu schiessen.

Alles in allem ist das DLC sehr gelungen, also bekannte SCS Qualität. Ob das AddOn jedoch jemals Einzug in den Multiplayer-Mod erhält, ist wegen den vielen Neuerungen (z.B. Begleitfahrzeuge) noch ungewiss.

 

Wer sich aber noch nicht sicher ist, ob sich das DLC lohnt, kann an unserem aktuellen Gewinnspiel teilnehmen. Viel Glück!

Der Beitrag "Nerven aus Stahl vorausgesetzt! ETS2 Special Transport DLC" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/nerven-aus-stahl-vorausgesetzt-ets2-special-transport-dlc/feed/ 1
Bella Italia! – Erste Einblick in das Italien DLC vom Euro Truck Simulator 2 https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/bella-italia-erste-einblick-in-das-italien-dlc-vom-euro-truck-simulator-2/ https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/bella-italia-erste-einblick-in-das-italien-dlc-vom-euro-truck-simulator-2/#comments Wed, 06 Dec 2017 19:35:56 +0000 https://www.truckstop-magazin.de/?p=2428 Endlich ist es soweit! Das Itialien DLC „Bella Italia“ für den Euro Truck Simulator 2 wurde gestern, am 5. Dezember 2017, released. Doch lohnen sich die knapp 20€ und kommt es an die vorherigen Map Erweiterungen Skandinavien und Frankreich heran? Meiner Meinung nach auf jeden Fall – und wir verlosen sogar eine Kopie! Details soweit […]

Der Beitrag "Bella Italia! – Erste Einblick in das Italien DLC vom Euro Truck Simulator 2" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
Endlich ist es soweit! Das Itialien DLC „Bella Italia“ für den Euro Truck Simulator 2 wurde gestern, am 5. Dezember 2017, released. Doch lohnen sich die knapp 20€ und kommt es an die vorherigen Map Erweiterungen Skandinavien und Frankreich heran?

Meiner Meinung nach auf jeden Fall – und wir verlosen sogar eine Kopie!

Details soweit das Auge reicht

Schon zu Beginn der Reise – in meinem Fall in Mailand – wird man von dem typisch italienischen Flair der Häuser und Strassen überwältigt. Man kann direkt die Ruhe und Hitze während der Siesta spüren. Die Straßenführung ist teilweise sehr unverständlich gestaltet und man kann sich sehr schnell verfahren, vor allem wenn man gerade die schöne Landschaft betrachtet. Alles wie in Echt also.

Auch die Arbeiter an den Firmen sind mehr oder weniger aktiv, aber das kennt man ja schon aus den anderen DLCs. Eine sehr schöne Neuerung sind jedoch die automatischen Tore bei Firmeneinfahrten, bei denen man erst warten muss, bis es sich öffnet und man einfahren kann.

Straßen zum Verlieben

Die italienischen Strassen übertreffen einfach alles je dagewesene im ETS2. Das mag am Land oder auch am Fortschritt im Team von SCS-Software liegen, jedoch wurden diese so atemberaubend gestaltet, dass ich sie in diesem Artikel gar nicht zu beschreiben vermag.

So kurvenreich und detailverliebt im Bezug auf die Landschaft, dass man die 730PS des im Update 1.30 erschienenen neuen Scanias (in meinem Fall ein S730) garnicht benutzen will. Ich selber bin auf den Landstraßen kaum schneller als 50 gefahren um einfach die Landschaft genießen zu können.

Am besten gefallen hat mir persönlich aber der Steinbruch in der Nähe von Livorno gefallen. Die Straßen und vor allem Tunnel waren in den Kurven extrem eng, da ist also fahrerisches Können gefragt! Besonders spaßig ist das ganze im TruckersMP Multiplayer, da einem hier schonmal ein Spieler in der Mitte eines Tunnels entgegen kommen kann. Dann heisst es für einen der beiden rangieren!

Leider gibt es auch einen kleinen Kritikpunkt: Das Wahrzeichen Roms, das Colloseum, wurde leider nicht ausgestaltet (oder ich habe es schlichtweg übersehen). Auch die Städte an sich sind fast nur Industriegebiete, einige enge Nebenstraßen hätte ich mir in den Städten noch gewünscht.

 

Alles in allem ist das Italien DLC für mich persönlich die beste der drei aktuellen Map Erweiterungen. Es lohnt sich in jedem Fall es zu kaufen!

Verlosung 1x Italia DLC vom ETS2

Wir verlosen unter allen Leuten, die in den Disqus-Kommentaren unter diesem Artikel ihren Lieblings-Screenshot aus dem ETS posten 1 Key für das Italien-DLC vom ETS2. Einsendeschluss ist Freitag, der 08.12.2017 um 23:59. Auslosung erfolgt am Sonntagabend.

Der Beitrag "Bella Italia! – Erste Einblick in das Italien DLC vom Euro Truck Simulator 2" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/bella-italia-erste-einblick-in-das-italien-dlc-vom-euro-truck-simulator-2/feed/ 2
ATS: New Mexico DLC (Maperweiterung) erscheint am 09. November 2017! https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/american-truck-simulator-singleplayer/ats-new-mexico-dlc-erscheint-am-09-november-2017/ https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/american-truck-simulator-singleplayer/ats-new-mexico-dlc-erscheint-am-09-november-2017/#comments Thu, 02 Nov 2017 15:30:34 +0000 https://www.truckstop-magazin.de/?p=2416 Jetzt ist es offiziell: Gerade haben wir von SCS Software erfahren, dass das ATS New Mexico DLC (Steam) am 09. November erscheint. Zum Preis von 11,99€ soll es auf Steam verfügbar sein. Fortfolgend findet ihr unsere deutsche Übersetzung der Ankündigung von SCS Software: Die neueste Kartenerweiterung enthält den neuen Bundesstaat New Mexico. Sein Spitzname – […]

Der Beitrag "ATS: New Mexico DLC (Maperweiterung) erscheint am 09. November 2017!" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
Jetzt ist es offiziell: Gerade haben wir von SCS Software erfahren, dass das ATS New Mexico DLC (Steam) am 09. November erscheint. Zum Preis von 11,99€ soll es auf Steam verfügbar sein.

Fortfolgend findet ihr unsere deutsche Übersetzung der Ankündigung von SCS Software:

Die neueste Kartenerweiterung enthält den neuen Bundesstaat New Mexico. Sein Spitzname – „Land der Verzauberung“ – passt perfekt. Viele einzigartige Naturschönheiten begleiten die Spieler während aller Roadtrips, zwei Ausflüge werden nie wieder das gleiche Gefühl hervorrufen.

New Mexico hat viel zu bieten, was die landschaftliche Vielfalt betrifft: Rio Grande, Carson National Forest, Baylor Peak, Pyramid Rock und andere Wahrzeichen.

Tausende Kilometer Straßen führen durch urbanisierte Gebiete wie Albuquerque, dünn besiedelte Handelsposten, üppige Wälder, Gebirgszüge und Rastplätze mitten in der Wüste. Es gibt viele einzigartige, funktionelle Truck Stopps rund um New Mexico’s Highways um die Nacht zu verbringen, Ruhe einkehren zu lassen, Betankungen oder Reparaturen beschädigten LKW zu vollführen.

Features:
Über 4000 Meilen neuer Straßen im Spiel
14 Großstädte, darunter Albuquerque, Santa Fe und Roswell
11 benutzerdefinierte Rast-/LKW-Haltestellen für Parken und Tanken
600+ komplett neue 3D-Grafikassets
Komplexe und realistische Sonder- und Autobahnknotenpunkte und Autobahnverbindungen
8 neue Firmendocks und Industrien
Einzigartige Sehenswürdigkeiten aus Natur und Menschenhand
New Mexico Erfolge

Das wird sicher spaßig! Wir freuen uns schon darauf die neuen Sehenswürdigkeiten, aber auch vor allem die Truck Stops, zu erkunden. Wie ist es bei euch? Freut ihr euch schon? Holt ihr euch das DLC? Schreibt es in die Kommentare!

Nachtrag: Wir meinten natürlich Semptember, sondern November. Vergebt uns! 🙂

Der Beitrag "ATS: New Mexico DLC (Maperweiterung) erscheint am 09. November 2017!" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/american-truck-simulator-singleplayer/ats-new-mexico-dlc-erscheint-am-09-november-2017/feed/ 1
Review: DAF Tuning Pack DLC für den Euro Truck Simulator 2 [Gast-Beitrag von simulator1.de] https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/review-daf-tuning-pack-dlc-fuer-den-euro-truck-simulator-2/ https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/review-daf-tuning-pack-dlc-fuer-den-euro-truck-simulator-2/#respond Sun, 22 Oct 2017 21:43:15 +0000 https://www.truckstop-magazin.de/?p=2401 Scania? Mercedes? Renault? Nein! Ab jetzt wird DAF gefahren und getuned! SCS Software hat am 18. August 2017 das neue DAF Tuning Pack veröffentlicht. Ähnlich wie bereits beim Scania Tuning Pack hat der Spieler nun die Möglichkeit seinen LKW, in diesem Falle ein DAF, zu individualisieren. Das DLC ist für 3,99€ bei Steam erhältlich. Wir […]

Der Beitrag "Review: DAF Tuning Pack DLC für den Euro Truck Simulator 2 [Gast-Beitrag von simulator1.de]" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
Scania? Mercedes? Renault? Nein! Ab jetzt wird DAF gefahren und getuned!
SCS Software hat am 18. August 2017 das neue DAF Tuning Pack veröffentlicht. Ähnlich wie bereits beim Scania Tuning Pack hat der Spieler nun die Möglichkeit seinen LKW, in diesem Falle ein DAF, zu individualisieren.

Das DLC ist für 3,99€ bei Steam erhältlich. Wir vom Truckstop-Magazin und simulator1.de haben uns die Erweiterung mal genauer angeschaut!

Der Spieler erhält über 70 neue Anpassungsmöglichkeiten. Wobei einige Erweiterungen stark an das Mighty Griffin Tuning Pack für den Scania erinnern.

Man hat nun die Möglichkeit einige Anbauteile zu verändern, zum Beispiel:

  • Rücklichter
  • Steinschlagschutz
  • Seitenverkleidungen
  • Schmutzfänger
  • Bullenfänger
  • Frontemblene

dies sind nur wenige der neuen Anbauteile.

Darüberhinaus hat SCS Software auch für den Innenraum neue Teile spendiert. Ähnlich wie beim Scania Tuning Pack gibt es ein Modelle des DAF zum hinstellen im Innenraum. Außerdem gibt es ein Lederportemonnaie, Tassen, Beleuchtung und vieles weitere.

Alle neuen Teile sind in gewohnter Qualität modelliert. Die Texturen sind scharf und sehen realistisch aus.

Jedoch sind die Auspuffe nicht an einer realistischen Stelle, Teilweise verdecken diese die Stecker für die Anschlusskabel zwischen Anhänger und LKW. Außerdem fällt es auch auf, dass einige Teile vom Scania Pack übernommen wurden und nur sehr grob geändert wurden.

Für 3,99€ lohnt sich die Erweiterung aber definitiv. Wer gerne einen DAF fährt und viel Zeit damit verbringen kann seinen Fuhrpark zu individualisieren sollte sich das DLC unbedingt kaufen.

Der Vorteil an einer Erweiterung seitens SCS Software ist auch, dass die Inhalte mit jeder Version kompatibel sind. Außerdem kann es auch im TruckersMP genutzt werden.

Wem die 3,99€ aktuell noch zu viel sind, sollte auf den nächsten Steam Sale warten. Eventuell ist die Erweiterung bereits zum Halloween Sale reduziert!

DAF Tuning Pack DLC im ETS2

Dieser Beitrag ist ein Gast-Beitrag des Nutzers germansky von simulator1.de

Der Beitrag "Review: DAF Tuning Pack DLC für den Euro Truck Simulator 2 [Gast-Beitrag von simulator1.de]" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/review-daf-tuning-pack-dlc-fuer-den-euro-truck-simulator-2/feed/ 0
Eindrücke vom Franken Strolche Truckfest https://www.truckstop-magazin.de/aus-dem-leben/eindruecke-vom-franken-strolche-truckfest/ https://www.truckstop-magazin.de/aus-dem-leben/eindruecke-vom-franken-strolche-truckfest/#respond Wed, 13 Sep 2017 19:36:34 +0000 https://www.truckstop-magazin.de/?p=2364 Es ist geschehen, was nur sehr selten vorkommt. Ein Teil der Redaktion hat sich tatsächlich mal in die reale Welt an die frische Luft getraut… Und es hat sich gelohnt! Wie jedes Jahr um diese Zeit fand das Truck Treffen der Franken Strolche statt. LKW Fahrer aus nah und fern sind dort hin gekommen, um […]

Der Beitrag "Eindrücke vom Franken Strolche Truckfest" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
Es ist geschehen, was nur sehr selten vorkommt. Ein Teil der Redaktion hat sich tatsächlich mal in die reale Welt an die frische Luft getraut… Und es hat sich gelohnt!

Wie jedes Jahr um diese Zeit fand das Truck Treffen der Franken Strolche statt. LKW Fahrer aus nah und fern sind dort hin gekommen, um ihre schönen Trucks zur schau zu stellen.

Von einigen extrem tiefen LKWs…

…über Ami – Trucks…

…bis hin zu Beleuchtungs – Schmuckstücken…

…und Felgen – Göttern

Da das aber noch lange nicht alle schönen Trucks waren, hier noch ein kleiner Auszug:


Wir freuen Uns auf jeden Fall schon wieder auf nächstes Jahr!

Und natürlich gibt es auch ein kleines Easter-Egg: Wer erkennt einen ziemlich bekannten LKW, der sich in einem der Bilder versteckt hat?

 

 

Der Beitrag "Eindrücke vom Franken Strolche Truckfest" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
https://www.truckstop-magazin.de/aus-dem-leben/eindruecke-vom-franken-strolche-truckfest/feed/ 0
Handelsverbindungen mit Frankreich – neuer World of Trucks Auftrag https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/handelsverbindungen-mit-frankreich-neuer-world-of-trucks-auftrag/ https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/handelsverbindungen-mit-frankreich-neuer-world-of-trucks-auftrag/#respond Thu, 31 Aug 2017 20:59:49 +0000 https://www.truckstop-magazin.de/?p=2349 SCS Software haut mal wieder einen raus: Sie laden zu einem neuen World of Trucks Event ein ein. Die große Vision von World of Trucks war es, ein engagiertes Team von Senior Designern und Programmierern bei SCS Software seit einigen Jahren voll zu beschäftigen, und es liegt noch ein Haufen an Arbeit vor ihnen, bis […]

Der Beitrag "Handelsverbindungen mit Frankreich – neuer World of Trucks Auftrag" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
SCS Software haut mal wieder einen raus: Sie laden zu einem neuen World of Trucks Event ein ein.

Die große Vision von World of Trucks war es, ein engagiertes Team von Senior Designern und Programmierern bei SCS Software seit einigen Jahren voll zu beschäftigen, und es liegt noch ein Haufen an Arbeit vor ihnen, bis sie bereit sind, die nächste große Phase davon vorzustellen. Glücklicherweise gibt es auf dem Weg dorthin kleinere Meilensteine, die es ihnen erlauben, etwas Neues für Sie zu bringen, und eine davon ist die bessere Unterstützung für „Meta-Game“ -Events. Durch die Automatisierung der Veranstaltungs-Infrastruktur können SCS Software mehr Veranstaltungen pro Jahr organisieren und mit der neu eingeführten Unterstützung für Steam Inventory gibt es auch eine bessere Möglichkeit, erfolgreiche Teilnehmer mit coolen kleinen Belohnungen zu belohnen. Früher war das Team von SCS Software auf das etwas unbeholfene System von einlösbaren Steam-Keys und DLCs angewiesen, aber jetzt können sie mit Steam Inventory verbessert mit individuellen Inhalten arbeiten.

Um für den Kartenexpansion-DLC „Vive la France“ zu werben ist die erste Veranstaltung dieser neuen Art ist auf die neue Spielregion in Frankreich konzentriert. Helft SCS Software, die Wirtschaftsbeziehungen Frankreichs mit dem übrigen Europa zu stärken! Bringe Wirtschaft auf Hochtouren und knüpfe neue Handelsbeziehungen nach Frankreich! Es wird sicherlich eine Menge Arbeit, aber SCS Software hat eine Belohnung für alle, die bereit sind zu helfen. Da helfen wir doch gerne 😉

Die Regeln des Events

Um die Belohnung für dieses Ereignis zu erhalten, ist es euer Ziel, eine Lieferung mit jeder möglicher Ladung nach oder von Frankreich mit mindestens 10 weiteren Ländern in Europa abzuschließen. Die Veranstaltung dauert einen ganzen Monat und gibt euch genügend Zeit, sie bis zum 1. Oktober abzuschließen. Begleitend stellt SCS Software in World of Trucks ein neues Feature vor, das „Logbuch“, mit dem ihr Ihre bisherigen Transportaufgaben einsehen können. Das bietet sich an um Ihre Fortschritte in diesem Event zu überprüfen.

Die Belohnung

 „Heart of France“ (Herz von Frankreich) – ein Eifelturm aus Kupfer für euer Führerhaus

Heart of France ETS2

Zugegebenermaßen war das doch zu erwarten. Wie der wohl im Führerhaus ausschaut?

sowie 3 zufällige Wimpel in Läderflaggen, welche handelbar sind – das Steam Inventory-System macht es möglich. Hierbei ist zu beachten, dass beim Verkauf oder Handel der Flaggen eure Trucks damit nicht mehr bestückt sind, weil das Spiel diese Items dann automatisch entfernt. Wir sind gespannt auf die ersten Items im Marktplatz, das wird sicher spannend.

Der Beitrag "Handelsverbindungen mit Frankreich – neuer World of Trucks Auftrag" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/handelsverbindungen-mit-frankreich-neuer-world-of-trucks-auftrag/feed/ 0
ProMods 2.2! https://www.truckstop-magazin.de/die-szene/promods-2-2/ https://www.truckstop-magazin.de/die-szene/promods-2-2/#respond Mon, 28 Aug 2017 16:48:19 +0000 https://www.truckstop-magazin.de/?p=2341 Die Woche beginnt mit einer knallharten Nachricht, ProMods 2.2 wird bald erhältlich sein. Es ist immer wieder der gleiche Rhythmus: SCS veröffentlicht eine Beta zum kommenden Update, alle werden panisch zwecks Update mancher Modifikationen und so weiter und so weiter. Mit dem Update 1.28 seitens SCS haben die Jungs von ProMods gleich das kompatibilitäts Update […]

Der Beitrag "ProMods 2.2!" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
Die Woche beginnt mit einer knallharten Nachricht, ProMods 2.2 wird bald erhältlich sein.

Es ist immer wieder der gleiche Rhythmus: SCS veröffentlicht eine Beta zum kommenden Update, alle werden panisch zwecks Update mancher Modifikationen und so weiter und so weiter. Mit dem Update 1.28 seitens SCS haben die Jungs von ProMods gleich das kompatibilitäts Update 2.18 hinterher geworfen und ermöglichten so einen reibungslosen Übergang, sowie die volle Nutzung vom neuen Update mit der Kartenerweiterung. Heute aber am Montag gab es den ersten Teaser Trailer zum kommenden ProMods Update 2.2. Schaut selbst…

ProMods Update 2.2 Teaser Trailer

 

Was erwartet uns im Update 2.2?

Dieses Update wird groß.. sehr groß. Über 1000 km neues Straßennetz und 65 neue Orte kommen hinzu. Desweiteren werden wir den ersten Teil von Kroatien, Serbien und Griechenland zu sehen bekommen und in den Genuss von überarbeiteten Gegenden in Deutschland, Österreich und Polen befahren. Vom Nordkapp bis hin zu den Spanischen Autobahnen werden wir viel neues erleben. Wer den Trailer aufmerksam verfolgt wird auch feststellen, dass wir auch Richtung England gehen… genauer gesagt Irland! Das was die Community schon lange anstrebt.

Lange werden wir wohl nicht mehr warten müssen und bis dahin kann man sich das Update 2.18 auf der Hompage runterladen und die Zeit bis dahin überbrücken.
Wir sind aufjedenfall sehr gespannt was uns dort erwarten wird.

Der Beitrag "ProMods 2.2!" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
https://www.truckstop-magazin.de/die-szene/promods-2-2/feed/ 0
Bella Italia! Auf nach Italien https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/italien-kommt/ https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/italien-kommt/#comments Tue, 15 Aug 2017 18:14:26 +0000 https://www.truckstop-magazin.de/?p=2329 Es ist noch gar nicht solange her dass wir die tollen Regionen Frankreichs erkunden durften, da kommt SCS mit der nächsten Map Erweiterung um die Ecke. Diesmal geht es ins wunderschöne, mediterrane Italien! Jedoch sind wir nicht wegen der regionalen Speisen und des Weines dort, sondern um die Bevölkerung mit dem nötigstem zu versorgen. Es […]

Der Beitrag "Bella Italia! Auf nach Italien" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
Es ist noch gar nicht solange her dass wir die tollen Regionen Frankreichs erkunden durften, da kommt SCS mit der nächsten Map Erweiterung um die Ecke. Diesmal geht es ins wunderschöne, mediterrane Italien! Jedoch sind wir nicht wegen der regionalen Speisen und des Weines dort, sondern um die Bevölkerung mit dem nötigstem zu versorgen.

Es geht nach Italien

Italien

Wie auch im France DLC werden uns wohl auch neue Unternehmen erwarten.

SCS plant mit dem vierten Map DLC einen Abstecher in die letzten noch zu bearbeitende Himmelsrichtung… den Süden. Bella Italia ist das Motto und auch zugleich der Name der Erweiterung.
Doch wo geht es es genau hin? Die Halbinsel bietet viele geografische abwechslungsreiche Region die es zu entdecken gilt. Sind erstmal die kniffligen Bergpassagen der Italienischen Alpen hinter sich gebracht, erwarten uns von Farmen durchhauchte Ländereien, ausgedehnte Landstraßen durch nette, kleine Dörfer bis hin zu tollen Routen entlang der Adria Küste.

Das Mediterrane Feeling wird sicherlich wieder sehr gut von SCS eingefangen, denn dass sie es können haben sie ja im letzten Map DLC gezeigt. Frankreich war bis jetzt die beste Erweiterung für den Euro Truck Simulator. Ob das so bleibt wird sich am Ende des Jahres zeigen, denn da werden wir in den Genuss der Italienischen Landschaft kommen.

Mit der Kartenerweiterung werden wir die Italienische Industrie näher kennen lernen, welche wohl laut dem letzten Blog Eintrag sehr ausgedehnt sein soll. Dies eröffnet uns eine menge neue Möglichkeiten. Desweiteren hat SCS besondere Sehenswürdigkeiten für den modernen LKW Fahrer eingefangen. Schließlich spielt sich der Job ja hinter dem Lenkrad ab und da soll es ja auch etwas zu sehen geben.

Italien

Die Brücken um Reggio Emilia

Hier sehen wir zum Beispiel eine Brücke von dem berühmten Italienischen Designer Santiago Calatrava. Diese Sehenswürdigkeit ist eine von vielen rund um den Ort Reggio Emilia. Vielleicht erwartet uns da noch mehr? Was uns aber definitiv erwartet ist der neue „Next Gen Scania“, welchen man schon im obrigen Titelbild des DLC bestaunen kann.
Wir vermuten intern auch, dass diese Maperweiterung der Abschluss des SCS Jahres 2017 wird. Wer mit dem Updateverläufen und der Zeitlinie ein wenig vertraut ist wird merken, dass das nächste Update (1.29) wohl das letzte in diesem Jahr sein könnte.

Lassen wir uns überraschen.

Der Beitrag "Bella Italia! Auf nach Italien" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/italien-kommt/feed/ 1
ETS2 1.28 Public Beta veröffentlicht https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/ets2-1-28-public-beta-veroeffentlicht/ https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/ets2-1-28-public-beta-veroeffentlicht/#respond Wed, 26 Jul 2017 13:44:28 +0000 https://www.truckstop-magazin.de/?p=2318 Nach dem Betaprogramm für ATS, das Doppel- und Dreifachtrailer in das Spiel brachte, kann die Community nun auch Doppeltrailer im Euro Truck Simulator 2 testen. Diese unterscheiden sich im wesentlichen im 2. Anhänger. Während es sich im ATS um Drehschemelanhänger handelt, sind es im ETS2 „nur“ um Tandemanhänger, also je nach Gesetzeslage der jeweiligen Länder […]

Der Beitrag "ETS2 1.28 Public Beta veröffentlicht" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
Nach dem Betaprogramm für ATS, das Doppel- und Dreifachtrailer in das Spiel brachte, kann die Community nun auch Doppeltrailer im Euro Truck Simulator 2 testen.

Doppeltrailer im ETS2

Diese unterscheiden sich im wesentlichen im 2. Anhänger. Während es sich im ATS um Drehschemelanhänger handelt, sind es im ETS2 „nur“ um Tandemanhänger, also je nach Gesetzeslage der jeweiligen Länder umgesetzt.

Neuer Hintergrund im Hauptmenü

Neben dieser großen Neuerung gibt es natürlich noch weitere. Zum einen kann man nun den Hauptmenühintergrund mit mehreren Szenen verändern, zum anderen wurde, wie im ATS Artikel schon genannt, die Light-Flares überarbeitet, sodass sämtliche Lichtquellen und -strahlen nochmals realistischer wirken.

Man darf also gespannt bleiben, ob und was beim finalen Update 1.28 noch dazu kommt. In jedem Fall freuen wir uns schon darauf!

Der Beitrag "ETS2 1.28 Public Beta veröffentlicht" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

]]>
https://www.truckstop-magazin.de/scs-software/euro-truck-simulator-2-singleplayer/ets2-1-28-public-beta-veroeffentlicht/feed/ 0